Suche
Close this search box.
Geburtsblume Februar

Geburtsblumen im Februar: Veilchen und Schwertlilie

werbung
Inhalt

Für den Monat Februar gibt es zwei wunderschöne und symbolträchtige Geburtsblumen: das Veilchen und die Schwertlilie. Beide Blumen repräsentieren Menschen, die in diesem Monat geboren sind, und weisen spezielle Merkmale auf.

Das Veilchen

Merkmale:

  • Treue
  • Geduld
  • Bescheidenheit
  • Anziehungskraft

Das Veilchen ist die wohl bekannteste und populärste Geburtsblume im Februar. Es steht für Treue, Geduld, Bescheidenheit und Anziehungskraft. Diejenigen, deren Geburtsblume das Veilchen ist, drängen sich nicht in die Öffentlichkeit, sondern verhalten sich bescheiden im Hintergrund. Diese Bescheidenheit lässt sie jedoch nicht unbemerkt, da das Veilchen aufgrund seines besonderen Dufts eine starke Anziehungskraft ausübt.

Das kleine, zarte Veilchen ist typischerweise violett, es gibt aber auch blaue, weiße und gelbe Varianten. Bekannt ist es vor allem als Stiefmütterchen sowie als Duft- und Hornveilchen. Diese Diversität spiegelt die verschiedenen Facetten der “Veilchenmenschen” wider.

Das Veilchen will frei sein, braucht aber Gesellschaft und einen fruchtbaren Boden. Ein Mensch mit dieser Geburtsblume benötigt ebenfalls Freiheit und Harmonie, um zu gedeihen. Trotz seiner Zartheit steht das Veilchen für Achtsamkeit und Loyalität. Diese Menschen sind treue Seelen, auf die man sich stets verlassen kann.

Die Schwertlilie (Iris)

Merkmale:

  • Treue
  • Beständigkeit
  • Kreativität
  • Positive Nachrichten

Die Schwertlilie, auch unter dem Namen Iris bekannt, ist eine besonders schöne und bedeutende Blume. Ihre Farben und Eigenschaften ähneln denen des Veilchens. Außerdem symbolisiert sie Treue und Beständigkeit. Darüber hinaus steht sie für Kreativität und positive Nachrichten.

Die Iris ist nach der griechischen Göttin des Regenbogens benannt und verkörpert somit Glauben und Mut. In der griechischen Mythologie wurde sie als Botin des Regenbogens bezeichnet, während der Regenbogen bei den Germanen als Brücke zum Reich des Göttlichen galt. In der Bibel symbolisiert er den Bund zwischen Gott und den Menschen, was die Iris auch mit Treue verbindet.

Menschen mit der Schwertlilie als Geburtsblume sind verlässlich, schillernd und kreativ. Die Farben der Iris, insbesondere Blau und Gelb, repräsentieren Treue und Himmelslicht. Diese Personen zeichnen sich durch ihre Fantasie als auch ihre kreativen Fähigkeiten aus. Die Iris transportiert positive Nachrichten und wird daher auch als Himmelsbote betrachtet. Zudem wird aus ihr eines der wertvollsten Parfümöle der Welt gewonnen, was ihre spezielle Anziehungskraft betont.

MerkmalVeilchenSchwertlilie
HauptfarbeViolett, Blau, Weiß, GelbBlau, Gelb
SymbolikTreue, Geduld, BescheidenheitTreue, Beständigkeit, Kreativität
Bekannt alsStiefmütterchen, DuftveilchenIris
VerwendungNaturheilkunde, Küche, DekorationParfümherstellung, Aromatherapie

Geschenke für Geburtstagskinder im Februar: Geburtsblumen, Accessoires & Samen

Veilchen-Samen

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2

Schwerlilien Zwiebeln & Samen

Accessoires

Eigenschaften von im Februar Geborenen in Bezug auf die symbolischen Bedeutungen der Blumen

Menschen, die im Februar geboren sind, tragen die symbolischen Merkmale ihrer Geburtsblumen, des Veilchens und der Schwertlilie, in sich. Diese Eigenschaften spiegeln sich in ihrer Persönlichkeit und ihrem Verhalten wider und verleihen ihnen eine besondere Ausstrahlung.

Veilchen-Persönlichkeiten

Treue und Loyalität
Im Februar Geborene, die durch das Veilchen repräsentiert werden, sind äußerst treue und loyale Menschen. Sie sind zuverlässig und stehen ihren Freunden und Familienmitgliedern stets zur Seite. Diese Personen kann man in jeder Lebenslage aufrichtig vertrauen.

Geduld und Bescheidenheit
Diese Personen zeichnen sich durch eine bemerkenswerte Geduld aus. Sie sind bescheiden und drängen sich nicht in den Vordergrund, sondern agieren lieber im Hintergrund. Ihre ruhige und bedachte Art macht sie zu hervorragenden Zuhörern und vertrauenswürdigen Ratgebern.

Anziehungskraft durch Sanftheit
Trotz ihrer Bescheidenheit üben sie eine starke Anziehungskraft auf ihre Mitmenschen aus. Wie das Veilchen, das durch seinen Duft besticht, ziehen sie durch ihre sanfte und liebevolle Natur die Aufmerksamkeit auf sich.

Schwertlilien-Persönlichkeiten

Treue und Beständigkeit
Menschen, deren Geburtsblume die Schwertlilie ist, verkörpern ebenfalls Treue, aber auch Beständigkeit. Sie sind konstant in ihren Überzeugungen und Handlungen und bieten ihren Mitmenschen Stabilität und Sicherheit. Diese Beständigkeit macht sie zu verlässlichen Partnern in allen Lebensbereichen.

Kreativität und Fantasie
Schwertlilien-Persönlichkeiten sind ausgesprochen kreativ und verfügen über eine lebhafte Fantasie. Sie sind oft in künstlerischen oder innovativen Berufen zu finden und bringen frische Ideen und Perspektiven in ihre Projekte ein. Ihre kreative Ader inspiriert und motiviert ihr Umfeld.

Positive Ausstrahlung und Mut
Wie die Iris, die als Himmelsbote gilt, verbreiten diese Personen positive Nachrichten und sind oft die Quelle guter Laune und Optimismus. Sie besitzen den Mut, neue Wege zu gehen und Herausforderungen anzunehmen. Ihre positive Ausstrahlung und ihr unerschütterlicher Glaube an das Gute machen sie zu geschätzten Freunden und Kollegen.

Zu welcher Persönlichkeit passt du besser?

Fazit

Das Veilchen und die Schwertlilie sind nicht bloß wunderschöne Blumen, sondern auch tief symbolische Geburtsblumen für den Februar. Sie stehen für Treue, Bescheidenheit, Kreativität und positive Nachrichten. Im Februar geborene Personen tragen die Merkmale dieser Blumen in sich und bereichern ihre Umgebung mit ihrer ruhigen Kraft und ihrem kreativen Verstand.

Häufige Fragen

Welche Pflege benötigen Veilchen?

Veilchen bevorzugen halbschattige Standorte und gut durchlässigen Boden. Regelmäßiges Gießen und gelegentliche Düngung fördern das Wachstum.

Wie kann man Schwertlilien vermehren?

Schwertlilien lassen sich am besten durch Teilung der Rhizome im Spätsommer oder Herbst vermehren.

Welche Bedeutung haben Veilchen in verschiedenen Kulturen?

Veilchen sind in vielen Kulturen ein Symbol für Bescheidenheit und Treue. In der römischen Mythologie wurden sie mit Venus, der Göttin der Liebe, in Verbindung gebracht.

werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

werbung
Auch interessant
Steinbock Sternzeichen
Ratgeber
Sternzeichen Steinbock (22.12. – 20.01.)

Sternzeichen Steinbock Datum 22.12. – 20.01. Symbol / Zeichen ♑️ Eigenschaften Verlässlich, Ausdauernd, Materialistisch Passende Partner Jungfrau, Waage, Fische Welche Eigenschaften und Charakteristika weisen Steinböcke

Aszendent Skorpion
Ratgeber
Aszendent Skorpion

Das bedeutet der Aszendent Skorpion Der Aszendent ist das Tierkreiszeichen, das zum Zeitpunkt deiner Geburt am östlichen Horizont aufging. Er ist abhängig von deiner genauen

Airtrack-Matten
Ratgeber
Airtrack-Matten im Überblick

Stell dir vor, du könntest zu Hause deine eigenen akrobatischen Kunststücke üben und das mit der Sicherheit eines professionellen Gymnastikstudios. Airtrack-Matten hallo! Diese aufblasbaren Wunderwerke